Great Ocean Road

Den Wecker hab ich heute auf 6:15 am gestellt, da ich vor Tourstart eigentlich noch in ein anderes Zimmer einquartiert werden sollte, was sich jedoch dann als unnötig herausstellt, da jemand gestern nicht angekommen ist. Um 7:30 am beginnt die Tour an die Great Ocean Road mit „Go West“, einem ehemaligen Contiki-Tourmanager, welcher sich vor 4 Monaten selbständig gemacht hat. Via Geelong-Torquay gehts an die Great Ocean Road, das Wetter ist wechselhaft und eher kühl, teils mit kurzen Schauern, jedoch trotzdem weitgehend sonnig (und somit gutes Fotowetter). Bei zahlreichen Lookouts machen wir Halt, in den Hügeln bei Kennett River entdecken wir auf einem kurzen Walk zahlreiche Koalas in freier Natur! Die Road ist wirklich spektakulär und die kleine Gruppe (ca. 20 Personen) absolute Spitzenklasse. Nach dem Mittagshalt in Apollo Bay stehen am Nachmittag u.a. die berühmten Twelve Apostles als Highlight an. Gegen Abend sind wir in Port Campell, wo wir die Küstenstrasse verlassen und den Rückweg antreten. In Collac kurzer Halt bei McDonalds, um 9:45 pm sind wir retour in Melboume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.