MyTravel.Blog

Durch die dänische Riviera

Wir entscheiden unsere heutige Etappe (ab Liseleje) entlang der Radroute Nr. 47 (die Nordkystruten) zu fahren, obwohl diese gut 10 Kilometer länger ist als der direkte Weg. Diese Route folgt mehr oder weniger der Nordküste Seelands und passiert einige Badorte und schöne Strände, das Gebiet wird deshalb auch “Dänische Riviera” genannt. Insbesondere im westlichen Abschnitt sind einige, kurze Sandstellen enthalten, zudem auch akzeptable Waldwege. Wir passieren im “Zickzack”-Modus ausgedehnte Ferienhausgebiete, oft recht idyllisch im Wald angelegt. Ab Dorningmølle folgt die Strecke dann endlich direkt dem Meer, genau gesagt der Meerenge Øresund, und wir erblicken bereits Schweden auf der anderen Seite. Nach Hornbæk und Hellebæk rollen wir von Norden her zu unserem heutigen Tagesziel Helsingør und beziehen unser Hotel an zentralster Lage. Der Øresund hat hier seine schmalste Stelle erreicht und die schwedische Küste ist nur noch 4 Kilometer entfernt. Am Nachmittag erkunden wir die sehr lebhafte und schöne Altstadt von Helsingør.

Karte der heutigen Tour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.