Seetag in der Ostsee

Sonnenuntergang in der Ostsee

Nach einigen Stunden sehr erholsamer Nachtruh begeben wir uns gegen 10 Uhr zum Frühstück. Das Buffet ist lecker und sehr umfassend, eigentlich ist es ein Brunch-Buffet. Wir stärken uns für den Tag auf See. Anschliessend erkunden wir das Angebot auf der Fähre. Etwas Shopping, Fotos machen, Lesen, Schreiben, Internet (via Satellit und trotzdem gratis, je später am Tag desto langsamer). Wir tuckern bei eher trübem Wetter mit 23 Knoten quer durch die Ostsee. Ausser ein paar passierenden Schiffen sehen wir nichts Spannendes auf dem Meer, doch das «Nichtstun ohne Zeitdruck» tut gut nach der gestrigen anstrengenden langen Autofahrt. Am Nachmittag nutzen wir das Massage-Angebot. Auch das Abendessen mundet uns sehr gut. Im Laufe des Abends klart das Wetter endlich auf, und um 23 Uhr erleben wir einen wunderbaren Sonnenuntergang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.