Auftakt zu den Sommerferien 2021

Mit dem 9:00 Uhr Zug gehts mit vollbepacktem Tourenrad (~25 kg Gepäck mit Zelt und allem drum und dran) los via Wädenswil – Landquart ins Bündnerland. Nach Umsteigen in Sagliains und Zernez geht es schliesslich per Postauto an den Ausgangspunkt der Radtour auf den Ofenpass. Auf 2149 Meter rollen wir los hinunter ins Münstertal, schon bald über die Grenze (von Covid-Kontrollen weit und breit keine Spur, der PCR-Test den ich gemacht hatte interessiert niemanden) ins Vinschgau. Entlang der Radroute meist dem Etsch folgend rollen wir talauswärts. In Laas entscheiden wir am späteren Nachmittag, auch aufgrund der zunehmenden Bewölkung, im Camping Badlerhof das erste Nachtlager aufzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.