Isola Verde

Heute ist das Wetter bewölkt, es sieht nach Regen aus. Wir möchten eigentlich eine Rundtour durch die südlich gelegene Isola Verde (welche zwischen dem Brenta-Fluss und dem Etsch liegt) machen. Da leider schon im Laufe des Vormittags leichter Regen einsetzt, ändern wir die Pläne. Wir fahren stattdessen nach Chioggia hoch und besichtigen die Stadt, Essen was. Später, als der Regen abzieht, starten wir dann um 15 Uhr doch noch zu einer Tour. Das Wetter wird immer besser. Auf der Rückfahrt radeln wir zur Mündung des Etsch in die Adria.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.