MyTravel.Blog

Adelboden – Lenk

Zugegeben basiert dieser Bericht auf nur 1 Tag Skifahren im Gebiet. Der Zugang erfolgt entweder via Adelboden oder via Lenk, wie wir es gemacht hatten. Positiv fällt auf, nebst der Tatsache von Gratis-Parkplatz in unmittelbarer Nähe der Talstation, dass die Stand-Xpress-Bahn ab Lenk hohe Kapazitäten verfügt und an diesem Freitagvormittag keinerlei Wartezeiten nötig waren. In wenigen Minuten ist man auf 2100 Meter und kann die Bretter anschnallen. Nicht ganz einfach zu finden war der Zugang zum berühmten Weltcup-Hang Kuonisbergli, wenn man dann den Hang runterfährt, wird rasch klar, weshalb der steile Zielhang im Weltcup so berühmt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.