Abkühlung in der Vaucluse

Aufgrund des sehr heissen Vortages suchen wir für kühlere Alternativen zur Gestaltung des heutigen Tagesprogrammes. Wir haben von der Höhle von Thouzon gelesen und entscheiden heute einen Ausflug in die Unterwelt zu machen. Der Höhlenspaziergang dauert allerdings nur 45 Minuten, dann sind wir (vorübergehend) wieder an der Hitze. Im Anschluss daran besuchen wir die Fontaine de Vaucluse, ebenfalls in der Umgebung von Carpentras. Dabei handelt es sich um eine der grössten Höhlenquellen der Welt, in deren unmittelbarer Umgebung die Temperatur auch etwas kühler ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.